Verlobungsringe

© unsplash.com

Wenn Verlobungsringe per Internet ausgewählt werden: Auf diese Faktoren gilt es zu achten

Ein Verlobungsring steht für die Verbundenheit zweier Menschen. Hat man sich entschieden, mit einer Person den Bund des Lebens einzugehen, heißt es als Erstes: Welcher Verlobungsring ist der Richtige? Wahrlich eine Entscheidung, die gut überlegt sein sollte und nicht in Kürze erledigt ist.

Ganz egal, ob Paare auf der Suche nach dem richtigen Verlobungsring oder Trauringen sind: Mittlerweile gibt es auch online eine große Auswahl an einzigartigen Schmuckstücken. Immer mehr Heiratswillige entscheiden sich für einen Kauf im Internet.

Denn hier bekommt man neben einem riesigen Angebot ebenso bessere Preise geboten und kann auch noch ganz nebenbei unabhängig von den regulären Öffnungszeiten shoppen. Damit der Kauf nicht in einem Desaster endet, gibt es im Vorfeld ein paar Dinge zu beachten, die Paaren dabei helfen, die perfekte Entscheidung zu treffen.

 

Verlobungsringe

© pixabay.com

1. Das Budget für die Verlobungsringe

Bei der Wahl eines Verlobungsringes gibt es in der Regel persönliche Preislimits. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, im Voraus das richtige Budget festzulegen. Hat man seine Kalkulation gemacht, kann man online ganz gemütlich die Preise der verschiedenen Online-Juweliere vergleichen und ab und an sogar ein Schnäppchen machen.

2. Das Material, aus dem die Ringe gefertigt sind

Wie man unter www.verlobungsring.de/verlobungsringe sehr gut sehen kann, ist das Angebot an wunderschönen Verlobungsringen endlos. Damit Paaren die Entscheidung etwas leichter fällt, sollten diese vorweg festlegen, aus welchem Rohstoff der Ring gefertigt sein soll. Gelbgold, Weißgold, Platin oder Roségold?

Man merkt schon, einfach ist es nicht. Diesbezüglich haben wir einen Tipp für den männlichen Part: Werfen Sie einmal einen Blick in die Schmuckschatulle der zukünftigen Braut! Sie werden schnell herausfinden, welches Material sie bevorzugt und ob sie es eher schlicht oder etwas auffälliger mag.

Sind Sie sich hinsichtlich des Materials und des Designs sicher, achten Sie bei der Auswahl auf die Qualität des jeweiligen Schmuckstücks! Ein seriöser Händler versieht seine Produkte stets mit eindeutigen Beschreibungen. Bedenken Sie ebenfalls, dass die Echtheit eines Diamanten immer durch ein Zertifikat bestätigt sein muss.

3. Die Ringgröße

Nichts ist ärgerlicher als ein Verlobungsring, der im entsprechenden Moment nicht an den Finger des geliebten Menschen passt! Damit Sie eine unangenehme Situation wie diese vermeiden können, sollten Sie die passende Ringgröße der Auserwählten herausfinden. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder lassen Sie bei einem Juwelier die passende Größe ausmessen oder Sie verwenden ein sogenanntes Ringmaß-Set, welches Sie bei jedem qualifizierten Online-Juwelier kostenlos bestellen können.

4. Das Lieferdatum

Wenn Sie denken, dass Sie heute den passenden Verlobungsring bestellen und morgen per Express-Sendung geliefert bekommen, dann sollten Sie sich von diesem Wunschdenken eventuell verabschieden.

Deswegen sollten Sie einen genauen Blick auf die Lieferzeiten des Händlers werfen. Unser Tipp: Kalkulieren Sie etwas Extrazeit ein, damit Sie, wenn nötig, das Objekt der Begierde gegebenenfalls nochmals umtauschen können und Sie nicht auf einmal ganz ohne Ring dastehen.

5. Das Umtauschrecht bezüglich der Verlobungsringe

Auch wenn der Verlobungsring im Internet Ihren Ansprüchen entspricht, kann es vorkommen, dass dies in der Realität nicht so ist. Tritt dieser Fall ein, sollten Sie die Möglichkeit haben, den Ring gegen ein anderes Modell eintauschen zu können.

Handelt es sich um einen seriösen Verkäufer, gewährt er dem Käufer ein Umtauschrecht. Doch Achtung: Für individualisierte Schmuckstücke gilt dies nicht! Verzichten Sie somit auf eine Gravur, bevor Sie sich nicht zu einhundert Prozent sicher sind, dass der Verlobungsring Ihren Wünschen entspricht.

 

Verlobungsringe

© pixabay.com

6. Der Händler-Service

Bei den meisten Juwelieren ist beim Kauf eines hochwertigen Schmuckstücks die Reparatur, die Reinigung sowie das Polieren inbegriffen. Bei einigen Online-Händlern ist dies leider nicht der Fall. Haben Sie sich also für einen Kauf im Internet entschieden, sollten Sie auch das Kleingedruckte genau studieren!

Informieren Sie sich gegebenenfalls über die Kundenbetreuung des ausgewählten Verkäufers und vergessen Sie ebenfalls nicht zu kontrollieren, ob auf der Webseite ein Impressum, die Geschäftsbedingungen sowie sämtliche Widerrufs-Informationen zu finden sind. Ist dies nicht der Fall, ist das kein gutes Aushängeschild für den Onlinehändler und Sie sollten auf eine Bestellung in einem solchen Schmuckshop besser verzichten.

Das Fazit zum Thema

Im Internet gibt es Verlobungsringe in verschiedenen Designs und unterschiedlichen Preiskategorien zu kaufen. Berücksichtigt man bei der Auswahl bereits im Vorfeld ein paar Faktoren wie unter anderem das verfügbare Budget, die Art des Materials, die Ringgröße, den Lieferzeitraum sowie ein Umtauschrecht und das Vorhandensein des optimalen Händlerservices, dann steht einem Onlinelauf überhaupt nichts im Wege. Sie erhalten ein Produkt, dass dem Menschen, den man über alles liebt, ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

 

Weitere interessante Themen rund um die Hochzeit:

Individuelle Trauringe durch den Trauring-Konfigurator

Tipps für Ihre Trauring-Auswahl

Die passende Brautfrisur und das Braut-Make-up

Braut-Accessoires für einen glanzvollen Auftritt

Einladungskarten

Bräutigammode

Musik zur Hochzeit

 

Mehr über Eheringe und Schmuck erfahren Sie in unserem Magazin!

Heiraten in Sachsen 2022

Heiraten in Sachsen –
Ihr Hochzeitsmagazin zum Verlieben

Die drei Regionalsausgaben unseres Hochzeitsmagazins „Heiraten in Sachsen“ haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen sortiert, können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten aus Ihrer Gegend finden. Unsere Magazine sind umfangreiche Ratgeber für angehende Brautpaare. Erfahren Sie darin Wissenswertes über die Planung und Vorbereitung der Hochzeit. Wir haben unzählige Ideen für Sie gesammelt, wie Ihre Hochzeit unvergesslich und einzigartig wird. Lassen Sie sich inspirieren von aktueller Brautmode, wunderschönen Brautsträußen, Hochzeitstorten und Trauringen.
In unserem Hochzeitmagazin finden Sie die wichtigsten Adressen zum Thema „Hochzeit in Sachsens Großstädten“ sowie ein Verzeichnis der Standesämter in Sachsen.

Die Magazine »Heiraten in Sachsen« erscheinen für drei Regionen in Sachsen. Sie können darin hier online blättern!

oder „Heiraten in Sachsen“ direkt nach Hause bestellen!

Die Ausgaben unseres Hochzeitsmagazins Heiraten in Sachsen haben jede Menge Tipps und Top-Adressen rund ums Heiraten parat. Nach den Regionen sortiert können Sie bequem die Spezialisten zum Heiraten finden. In der Rubrik Infos zum Fest haben wir Informationen zur Hochzeit für Sie gesammelt, ob nun zu Brautkleidern, zu den Trauringen, Hochzeitsbräuchen oder zur Brautkosmetik.

Ein Terminplaner hilft dabei, keine wichtigen Details bei der Vorbereitung der Hochzeit zu übersehen. Ganz gleich wo Sie heiraten, Sie können auf unserer Seite das Hochzeitsmagazin »Heiraten in Sachsen« bestellen.

Sie sind an einer Anzeigenschaltung interessiert?

Hochzeiten sind Ihr Leben, Sie bieten eine Top-Dienstleistung in diesem Bereich an und wollen, dass Brautpaare aus Sachsen davon erfahren? Wenn Sie als Branchenvertreter daran interessiert sind, bei uns eine Anzeige zu schalten, dann fordern Sie bitte unsere Mediadaten an und treten Sie mit uns in Kontakt!