© bigstockphoto.com

Hilfreiche Tipps für die perfekte Brautfrisur

Ein traumhaftes Brautkleid, tolle Musik, romantischer Blumenschmuck und gutes Essen, am schönsten Tag im Leben muss alles stimmen. Auf die Braut warten einige Herausforderungen. Zwar steht für die meisten Bräute das Kleid im Fokus, doch auch die Brautfrisur am Hochzeitstag ist ein wichtiges Thema. Immerhin muss die Brautfrisur nicht nur zur Persönlichkeit der Braut passen, sondern sie gemeinsam mit dem Brautkleid, dem Braut-Make-up und den Accessoires zum strahlenden Mittelpunkt am Hochzeitstag machen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sich jede Braut genauso viele Gedanken über die Brautfrisur wie um das Brautkleid macht. Wichtig ist, sich rechtzeitig zu informieren und sich in einem Friseurgeschäft beraten zu lassen. In den Friseurgeschäften in Dresden, Chemnitz/Zwickau und Leipzig/Halle freuen sich die Mitarbeiter mit kompetenter Erfahrung, genau diese eine Frisur zu zaubern, die jede Braut an ihrem Hochzeitstag strahlen lässt. Und strahlen muss die Braut an diesem besonderen Tag.

Zum perfekten Auftritt gehört eine perfekte Brautfrisur

Sie stehen als Brautpaar an Ihrem schönsten Tag natürlich im Mittelpunkt. Damit der Hochzeitstag zu einem unvergesslichen Erlebnis, nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Gäste wird, lässt sich der Vorbereitungsstress nicht ganz vermeiden. Leider fehlt dadurch oft die Zeit für ein perfektes Styling und eine schöne Brautfrisur. Warum geben Sie also diese Verantwortung nicht in professionelle Hände ab? In den Friseurgeschäften in Dresden, Chemnitz/Zwickau und Leipzig/Halle werden Sie aufs Beste betreut. Die Friseure verfügen nicht nur über das erforderliche Know-how, sie haben auch jene Leidenschaft, die notwendig ist, um Ihnen zu einem unvergesslichen Auftritt zu verhelfen. Der Wow-Effekt ist Ihnen garantiert. Besonderen Wert legen die Haarkünstler auf eine Frisur, die wirklich zu Ihnen passt und Ihr natürliches Aussehen betont. Lassen Sie sich bereits im Vorfeld, beim Probefrisieren und am Hochzeitstag königlich verwöhnen und freuen Sie sich über eine professionelle Brautfrisur. Neben der guten Beratung werden Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen berücksichtigt. Besonders dem Trend glamouröser Hochsteckfrisuren wird gerne nachgekommen.

Klassisch oder extravagant – Brautfrisuren für jeden Typ

Klassische Varianten, wie Dutt, sind genauso beliebt wie romantische oder fantasievolle Brautfrisuren im Retro-Look. Darf es vielleicht eine Wasserwelle sein, die an die Stars der 1920-Jahre erinnert oder vielleicht ein aufgetürmtes Haar, das Sie an die 1960-er-Jahre und somit vielleicht sogar an Ihre Mutter oder Großmutter erinnert? Aber auch romantisches Flechtwerk kann am Kopf trendbewusster Bräute bezaubernd aussehen. Fast könnte man meinen, wer die Wahl hat die Qual und irgendwie stimmt es auch. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig einen Termin in einem der modernen Friseurgeschäften in Dresden, Chemnitz/Zwickau und Leipzig/Halle zu vereinbaren und verschiedene Brautfrisuren auszuprobieren.

© bigstockphoto.com

Brautfrisuren-Trendsetter

Wellen, Locken, Flechten

Natürliche Wellen oder Locken betonen die Weiblichkeit und werden unbedingt hervorgehoben! Sie verleihen selbst strengen Hochsteckfrisuren und Knoten eine gehörige Prise Dornröschen und geben Ihnen einen natürlichen Look.
Bräuten mit glatten Haaren entlockt wiederum der Lockenstab verblüffende Fülle. Egal, ob offen oder gesteckt – mit Wellen oder Flechten kommt Struktur ins Spiel, was durch geschickte farbliche Highlights noch unterstrichen werden kann.

Low-Bun und French Roll:

Der tief sitzende (Low-Bun) bzw. der seitlich eingerollte (French Roll) Haarknoten, romantisch gestylt, sind gefragter denn je. Locker und lässig mit natürlich fallenden welligen Strähnen kombiniert, rangieren diese beiden Klassiker zwischen elegant und romantisch. Die luftige bis gewollt-unpräzise Struktur verleiht ihnen jedoch
ein völlig neues, individuelles Finish.

Shabby/Messy-Look:

Brautfrisuren, die gewollt wie ein flüchtig geschaffenes Zufallsprodukt wirken, sind der Trend aus den USA. Hier dürfen Strähnchen und Härchen auch mal querschießen, Knoten, Flechten und Zöpfe durchaus unausgegoren und paradox wirken – kurzum: Als wären Sie mit Ihrer High-End-Hochzeitsfrisur vor dem großen Tag zu Bett gegangen und morgens damit direkt vor den Traualtar marschiert.
Besonders beliebt ist dieser Look bei Vintage-, Boho- und Urban-Green-Hochzeiten, bei denen ohnehin etwas extravagante Lässigkeit gefragt ist.

© Andrey Kiselev/stock.adobe.com

Haarschmuck ist ein unverzichtbares Accessoire

Gerade bei kurzem Haar ist Haarschmuck in allen Variationen unverzichtbar. Zarte Blüten, funkelnde Diademe oder extravagante Haarbänder verleihen der Brautfrisur den letzten Schliff. Gleichzeitig erfüllen die Haaraccessoires noch eine weitere wichtige Funktion: Sie geben dem Haar sehr guten Halt. Schließlich soll das von den Friseuren hergestellte Kunstwerk auch noch in den Morgenstunden toll aussehen.

Hoch das Haar – moderne Haarbänder dürfen nicht fehlen

Elegant oder romantisch, natürlich oder kunstvoll, zurückhaltend oder doch lieber auffallend? Bei den Fashionshows werden die neuesten Trends in Sachen Brautstyling präsentiert. Neben der Kunst am Kopf fällt besonders auf, dass opulente Haarbänder der Brautfrisur zusätzlich ein elegantes Upgrade verschaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ausgekämmte Locken der Frisur einen Retro-Look verleihen oder die Braut mit hochgesteckten Haaren vor den Altar tritt, die Haarbänder dürfen glitzern und funkeln. Einen ganz natürlichen Look garantieren Haarbänder mit Blüten. Die floralen Accessoires sind aus Kunststoff, Stoff oder Metall. Wofür sich trendbewusste Bräute letztendlich entscheiden, klein und dezent müssen die Haarbänder nicht sein. Für den glamourösen Auftritt werden die Haarbänder kreativ in das Haar eingebunden und dürfen, ganz nach amerikanischen Vorbild, jeder Krone oder Tiara Konkurrenz machen.

Ihr Partner für Ihr Braut-Make-up und Brautfrisur

Atelier STELLING · Maskenbild Design

Braut-Make-up · Hairstyling · Dein Hochzeitsstyling

Trachenberger Straße 19
01129 Dresden

Die Make-up- und Hair-Stylistin in Dresden – für einen entspannten und perfekten Start an Ihrem Hochzeitstag.

Stelling Design ist Ihre Adresse, wenn ein schnelles und professionelles Styling zu jedem Event erforderlich ist.

Das Friseurhandwerk erlernt und einen Abschluss als Maskenbild Designerin, sowie ihre Erfahrungen aus den öffentlichen Medien- und Showbusiness bieten ihr eine solide Grundlage, ihren bedeutenden Hochzeitstag souverän und professionell zu begleiten. Lassen Sie sich Ihren perfekten Braut-Look von der Make-up-Artistin und Hairstylistin Janine Stelling verpassen. Ob festlich, klassisch-elegant oder ein verspielt lockeres Haarstyling, dazu das passende Make-up, hier sind Sie in guten Händen.

  • kompletter Styles-Service
  • perfekte Abstimmung Ihrer Brautfrisur und des Make-ups beim Probestyling im Atelier
  • flexibles Equipment
  • Gästestyling möglich
  • Styling für den Mann
  • Touch up von Haar und Make-up für das Hochzeitsfotoshooting
  • Haarteile
  • flexibel in Dresden ∙ Sachsen ∙ Ausland

Telefon: 0176 24409320
E-Mail: info@janinestelling.de
Website: www.janinestelling.de

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=JtmmcMfRBFE

Das Comeback der Haarspangen

Viele Jahre lang wurde die Haarspange in den Hintergrund gedrängt, bis sie jetzt ihr großes Comeback feiert. Bräute, die sich von neuen Trends inspirieren lassen, setzten diese Saison auf Haarspangen als Brautschmuck. Haarspangen, aber auch Haarnadeln, schmücken kurzes sowie langes Haar und setzten modische Akzente. Die Haarspangen mit verspielten Steinchen passen hervorragend zu Vintage- und Nature-Looks, aufwendige, prachtvolle Verzierungen unterstreichen die Eleganz der Braut.

Haarschmuck aus echten Blüten

Romantik ist wieder en vogue und dieser Trend spiegelt sich auch in der Brautfrisur wider. Reduzierter, kühler Haarschmuck ist selten geworden. Romantische Blütenkränze unterstreichen die Natürlichkeit der Braut und werden bezüglich der Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz von vielen Bräuten bevorzugt. Auch beim Haarschmuck aus echten Blüten steht Individualität hoch im Kurs. Für Hochzeiten im Vintage-Stil werden gerne schlichte, auffallend einfach gestaltet Blumenkränze in die Brautfrisur eingearbeitet, für einen glamourösen Touch sorgen Perlen, Steine und Kristalle, die mit den Blumen ein harmonisches Gesamtensemble ergeben. Brauchen Sie Ideen für Ihren Blütenkranz? Winterhochzeiten liegen im Trend und die strahlend weißen bis hin zu zart rosa gefärbten Blüten der Christrose lassen sich wunderbar zu Haarkränzen verarbeiten. Im Sommer, vor allem bei Hochzeiten im Freien, bietet sich der charmante Lavendel förmlich an, Ihrer Brautfrisur einen romantischen Touch zu verleihen. Als Grundgerüst für den Blütenkranz im Haar können Sie gerne Efeu verwenden. Wussten Sie, dass der anschmiegsame Efeu ein Zeichen der Treue ist? Eine gelungene Komposition bekommen Sie, wenn Sie sich einen Blütenkranz aus verschiedenen Delphinium-Arten mit Rosen- oder Orchideenblüten vom Floristen anfertigen lassen.
Achten Sie bei der Wahl Ihres floralen Haarschmucks aber darauf, dass Sie sich für keine sehr empfindlichen Blüten entscheiden. Die Blumen müssen einige Zeit ohne Wasser auskommen und dürfen nicht allzu schnell welken.

Circlets

Der mittelalterliche Kopfschmuck erobert die Herzen der Bräute. Circlets gibt es aus unterschiedlichen Materialien, mit oder ohne Steinen, und sie zieren die Brautfrisur in graziler Art und Weise. Das Highlight ist sicherlich das Diadem als Kopfschmuck, das tropfenförmig in die Stirn fällt. Aufgrund der vielen Designs sind Circlets bei Mottohochzeiten sehr beliebt. Ob im Stil des Barocks, der Renaissance oder eine Mittelalterhochzeit, setzen Sie mit Circlets ein Statement.

© melanjurga/stock.adobe.com

Nicht alltäglich aber wieder im Trend

Auf Hochzeiten werden wieder Hüte getragen. Früher war einen Hut zu tragen kein modisches Statement, sondern ein unverzichtbarer Teil des Lebens, quasi eine Visitenkarte der Persönlichkeit. Heute kann die Braut wählen, ob sie Hut, Hut mit Schleier oder nur Schleier tragen möchte. Der mittlerweile wieder sehr in Mode gekommene Hut verleiht der feierlichen Hochzeit eine besondere Festlichkeit. Wenn Sie sich für einen Hut entscheiden, bringen Sie ihn zum vereinbarten Friseurtermin mit. Nur dann kann das modische Accessoire perfekt in die Brautfrisur eingebunden werden.

Persönlich, kreativ und individuell

Wünschen Sie sich für den großen Tag Leichtigkeit? Es sind oft die kleinen Dinge, die dazu beitragen, Ihren Traum zu erfüllen. Besonders elegant und leicht wirkt es, wenn Sie aus dem Stoff Ihres Brautkleides einen Haarschmuck kreieren. Entweder lassen Sie sich das Brautkleid nach Maß anfertigen, dann bieten Sie Ihre Schneiderin aus dem Stoff des Brautkleides einen Haarschmuck zu nähen. Wenn Sie Ihr Brautkleid jedoch sozusagen von der Stange kaufen, wird Ihr Kleid in der Regel perfekt an Ihre Körperform angepasst und umgenäht. Auch dabei bleiben kleine Stoffreste übrig, die Sie in einen individuellen und kreativen Haarschmuck, passend zu Ihrer Brautfrisur, verwandeln können.

Tipp für den Friseurbesuch

Wer sollte Sie in das Friseurgeschäft in Dresden, Chemnitz/Zwickau und Leipzig/Halle begleiten? Erfahrungen zeigen, dass die eigene Mutter die Brautfrisur am besten beurteilen kann. Das liegt daran, dass Ihre Mutter selbst weiblich ist, meistens auch einmal geheiratet hat und deshalb diese Prozedur durchlaufen hat. Außerdem versucht jede Brautmutter ihr Kind bestens zu beraten und will natürlich nur das Beste für ihren Nachwuchs. Nehmen Sie jedoch nicht zu viele Freundinnen zum Friseurbesuch mit, weil sich sonst das Probefrisieren in die Länge ziehen kann. Zu viele Personen haben zu viele unterschiedliche Meinungen und Ihre Begleiter sind sich oft uneins, welche Frisur perfekt zu Ihnen und Ihrem Brautkleid passt. Ein wichtiges Auswahlkriterium, ob Sie alleine oder in Begleitung in das Friseurgeschäft gehen ist, dass sich Ihre Begleiter gut in Sie und Ihren Geschmack hineinversetzen können. Achten Sie darauf, das Ihre Freundinnen über ihrer eigenen Meinung stehen und Ihre Brautfrisur wirklich objektiv beurteilen.

Das perfekte Styling

Das Kleid und die Brautfrisur sollten unbedingt harmonisch aufeinander abgestimmt sein. Also unbedingt ein Foto vom Brautkleid in das Friseurgeschäft mitbringen. Natürlich gehört zur perfekten Brautfrisur auch ein ansprechendes Styling dazu. Viele Friseurgeschäfte in Dresden, Chemnitz/Zwickau und Leipzig/Halle bieten in ihren Läden diesen Service an. Die perfekte Maniküre oder eine wohltuende Gesichtsbehandlung und das Make-up, genießen Sie den Rundumservice in einer der Läden. Eine ausführliche Typ-Beratung gehört dazu, denn vom traditionellen Make-up für Ihre klassische Hochzeit bis hin zum schrillen Make-up für eine ausgefallenen Mottohochzeit, das perfekt geschulte Personal erfüllt alle Wünschen der Kunden. Nicht vergessen: So schön Ihre Brautfrisur auch ist, der Einsatz von Blumen, Perlen und Schmuck, die in das Haar eingearbeitet werden, sorgen für den besonderen Touch und machen den schönsten Tag in Ihrem Leben noch ein wenig schöner und glamouröser.