Beleuchtung Partyzelt

©stock.adobe.com / Eric Limon

Die beste Beleuchtung für Ihr Partyzelt

Eine Hochzeit gehört zu den besonderen Anlässen im Leben jedes Paares. Die Veranstaltung lässt sich gebührend in einem Partyzelt begehen, um sowohl draußen als auch drinnen zu feiern. Zwar gelangt tagsüber noch ausreichend Licht in das Zeltinnere, aber nach Anbruch der Dunkelheit ist eine künstliche Beleuchtung aus verschiedenen Quellen notwendig. Mit der richtigen Zeltbeleuchtung lassen sich die Feierlichkeiten bis in die späten Abend- und Nachtstunden weiterführen.

 

Beleuchtung für die Hochzeitsfeier im Zelt

In den hiesigen Breitengraden ist die Wetterlage nicht stabil genug, um eine Hochzeit komplett draußen feiern zu können. Wer trotzdem einen Garten oder eine Parkanlage für die Feierlichkeiten nutzen möchte, kann sich dafür ein Zelt mieten oder kaufen. Im Angebot stehen unterschiedliche Größenordnungen und Ausstattungsmerkmale, sodass für jedes Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft das angemessene Modell dabei ist.
Allerdings verabschieden sich selbst an warmen Sommertagen irgendwann die Sonnenstrahlen. Im Anschluss tritt die Dunkelheit ein und es ist eine Beleuchtung im Partyzelt erforderlich. Danach sind Leuchtmittel willkommen, die sowohl ein feierliches als gemütliches Ambiente kreieren (Anregungen finden sich unter anderem bei Vivaleuchten). Mit leistungsstarker Technik und formschönen Lampen entsteht sofort die gewünschte Atmosphäre, wenn sich die letzten Sonnenstunden dem Ende nähern. Die Leuchten erhellen optimal das Zeltinnere und dienen auch als stilvolle Dekorationselemente, die sich dem Motto der Hochzeit anpassen lassen. Auf diese Weise wird die Hochzeitsfeier unter freiem Himmel garantiert zum Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer.

 

Beleuchtung Partyzelt

©stock.adobe.com / Crystall Madsen

Romantische Beleuchtung im geschlossenen Zelt arrangieren

Zahlreiche Brautpaare entscheiden sich für ein romantisches Motto im Bezug auf die Hochzeit. Dazu passt im geschlossenen Partyzelt eine Beleuchtung mit goldenen Strahlen, deren Design in sanften Pastelltönen und geschwungenen Formen gehalten ist. Als Highlight dienen großformatige Kronleuchter aus weißen Perlen, die verteilt über das Gartenzelt von der Decke hängen.
Ein samtiges Licht verströmen kleine Tischleuchten mit einem Fuß aus Bronze, sodass die Gäste sowohl ihre Nachbarn als auch das Essen gut sehen können. Sehr apart wirken auch Leuchten aus gewebtem Bambus, die dank ihrem natürlichen Erscheinungsbild dem Gartenthema entsprechen. Um das Zeltinnere perfekt auszuleuchten eignen sich auch hölzerne Stehlampen mit einem langen Ständer und einem hellen Lampenschirm. Witzig wirken Tischlampen in der Form von kleinen Affen oder Hippos, die bestimmt für Belustigung unter den Gästen sorgen.

 

Beleuchtung Partyzelt

©pexels.com

Gartenhochzeit im offenen Zelt feiern

Für Naturliebhaber bietet sich in den wärmeren Sommermonaten eine Gartenhochzeit im offenen Zelt an. Auf diese Weise lassen sich die meisten Programmpunkte tagsüber unter freiem Himmel feiern und nach dem Sonnenuntergang unter dem Zeltdach. Darüber hinaus bietet das Partyzelt einen Schutz vor plötzlich einsetzenden Regenschauern.
Aufgrund der offenen Bauweise eignen sich Außenleuchten am besten für die Beleuchtung des Zeltes, da sie wasser- und staubdicht sind. Damit lässt sich der ganze Gartenbereich in ein stimmungsvolles Lichtermeer tauchen und eine bezaubernde Stimmung erschaffen.

Dazu passen die folgenden Modelle:

  • Antike Hängeleuchten aus Metall
  • Stehleuchten im Retro Design
  • Variabel einstellbare Tischlampen mit Henkel

Wenn das Motto in eine exotische Richtung geht, sind dafür orientalisch anmutende Leuchten geeignet.

 

Fazit

Mit der adäquaten Beleuchtung können Sie das Partyzelt für Ihre Hochzeit nach Wunsch erhellen und eine schöne Atmosphäre kreieren.